Wir stehen für verlässliche Qualität, hochwertige Produkte und exzellente Ergebnisse. Ein hoher Anspruch. Um ihn zuverlässig zu erfüllen, setzen wir in unserer gesamten Unternehmensgruppe auf verschiedene Maßnahmen, die ineinandergreifen. So überwachen autark arbeitende Qualitätssicherungsteams permanent unsere Qualität in allen Bereichen, unser Qualitätsmanagement wird regelmäßig extern zertifiziert. 

Um noch besser zu werden, optimieren wir kontinuierlich unsere System- und Prozessqualität. Dazu gehören auch regelmäßige Qualitätsmanagementschulungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Ziel: Arbeitsabläufe zu verbessern, die Effektivität unseres Unternehmens zu erhöhen und die Zufriedenheit unserer Kunden zu steigern.

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagementsystem ist zertifiziert nach ISO 9001 und ISO IATF 16949.

Geltungsbereich ISO 9001
  • Werkzeug und Prototypenbau
  • Entwicklung und Produktion von Sonderfahrzeugen und sondergeschützten Fahrzeugen
Geltungsbereich ISO IATF 16949
  • Entwicklung und Konstruktion von Kunststoff- und Metallkomponenten
  • Prototypenbau
  • Serienfertigung
  • Vertrieb & Projektmanagement

Acht Leitsätze, ein Ziel: exzellente Qualität

Acht Leitsätze tragen dazu bei, dass sich unsere Kunden auf die Qualität unserer Produkte und Leistungen verlassen können. Jeden Tag.

1. Kundenorientierung

Bei der Lenkung unserer Prozesse streben wir danach, die Zufriedenheit unserer externen und internen Kunden kontinuierlich zu erhöhen. Dies muss allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stets bewusst und damit Ziel ihrer täglichen Arbeit sein. Unser Qualitätsziel ist „Null Fehler“ und die Einhaltung der kundenspezifischen Forderungen.

2. Führung

Alle Führungskräfte des Unternehmens nehmen die fünf Hauptaufgaben von Führung konsequent wahr. Diese sind:

• Für Ziele sorgen
• Organisation schaffen
• Entscheidungen treffen
• Kontrollieren
• Qualifizieren

3. Einbeziehung der Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Stützpfeiler unseres Erfolgs. Jeder von ihnen ist verantwortlich für die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Die Führungskräfte beziehen deshalb die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter je nach Situation und Qualifikation in alle Entscheidungen ein.

4. Prozessorientierter Ansatz

Wir kennen und verbessern die Prozesse unseres Unternehmens und ihre Wechselwirkungen. So können wir erfolgreich lenken und Wirksamkeit und Effizienz steigern.

5. Systemorientiertes Management

Wir verstehen unser Unternehmen als ein organisatorisches System. Dass die einzelnen Teile zusammenwirken und wir die Bedürfnisse interessierter Parteien erfüllen, fördern wir durch eine effektive Bewirtschaftung der Ressourcen sowie die Verfügbarkeit moderner Werkzeuge und Instrumente.

6. Ständige Verbesserung

Wir geben uns mit erreichten Zielen nicht zufrieden. Durch immer neue wirkungsvolle Verbesserungsmaßnahmen realisieren wir immer anspruchsvollere Ziele.

7. Entscheidungsfindung

Wir entscheiden überlegt aufgrund der vorhandenen Informationen. Dabei richten wir unsere Entscheidungen konsequent an unseren Zielen aus. Wir überprüfen die zügige Umsetzung und Wirksamkeit. So lernen wir für die Zukunft und vermeiden Fehler.

8. Lieferantenbeziehungen

Unsere Lieferanten haben durch ihr Know-how und die Qualität ihrer Produkte einen wesentlichen Anteil an unserem Erfolg. Wir binden sie partnerschaftlich ein und erreichen so unsere gemeinsamen Ziele.

Schweißtechnische Zertifizierungen (Bereich Sonderschutz)

Unser Qualitätsmanagement umfasst natürlich auch schmelzgeschweißte Bauteile und Konstruktionen, sei es in der Serienfertigung, der Einzelfertigung, der Instandsetzung oder der Montage. Wir sind für alle schweißtechnischen Anwendungsbereiche generell sowie speziell für die Herstellung oder Instandsetzung wehrtechnischer Produkte zertifiziert.

Unsere schweißtechnischen Qualitätsanforderungen erfüllen die Normen:

  • DIN EN ISO 3834-2 
  • DIN 2303 Q2 mit besonderen Anforderungen 
  • DIN 2303 Q3 Panzerungsfunktion

Lean Management – die 5S-Methode

Nur wer sich ohne Ablenkungen auf seine Aufgabe konzentrieren kann, kann exzellente Ergebnisse liefern. Deswegen leben wir Lean Management und die 5S-Methode (Sortieren, Systematisieren, Säubern, Standardisieren, Selbstdisziplin & ständige Verbesserung). So sorgen wir für eine optimal strukturierte Arbeitsumgebung und vermeiden Verschwendung durch Überproduktion, Zeitverschwendung, unnötige Transporte, zu hohe Materialbestände, unnötige Bewegungen, Produktionsfehler, unklare Kommunikation, Stillstand oder unterbrochene Prozesse sowie schlechte Ergonomie.

Wir sind ein Team. Denn wir denken, entscheiden und arbeiten mit- und füreinander und unterstützen uns gegenseitig.