Gepanzerter Nissan Patrol Y62 F62-NPC

Der F62-NPC überzeugt durch gehobenes Interieur, dynamisches Fahrverhalten und den Schutz vor Explosionen und Schüssen verschiedener Kaliber. Die Basis des gepanzerten Fahrzeugs ist der Nissan Patrol (Modell Y62).

Das Fahrzeug ist nach den aktuellen VPAM-Richtlinien VR7 / BRV2009 und ERV2010 zertifiziert.

Neben dem Basis-Panzerungspaket des F62-NPC haben wir nahezu unbegrenzte Sonderschutzlösungen und Sonderschutzkomponenten für Ihren individuellen Bedarf im Angebot.

  • Basisfahrzeug
    • Nissan Patrol Y62
  • Beschussklasse
    • VPAM VR7 / BRV2009
  • Sprengklasse
    • VPAM ERV2010

Technische Details

Ballistische Spezifikation

BeschussklasseVR7
Kaliber.308 Win
(7,62 x 51)
.223 Rem.
(5,56 x 45)
TypFMJ*/PB/SCFMJ*/PB/SCP
Masse (g)9,55 ± 0,14,0 ± 0,1
Hersteller / ModellMEN DM 111MEN SS 109
Distanz (m)10 + 0,510 + 0,5
Tempo (m/s)830 ± 10950 ± 10
Energie (J)3.2891.805

Eine höhere bzw. niedrigere Schutzklasse des Fahrzeuges ist auf Anfrage möglich.

Sprengtechnische Spezifikation

Sprengklasse VPAM ERV2010

 2x DM51AP DM31 (optional)15 kg TNT*
Dachx  
Bodenxx 
Kraftstofftankx  
Seitenansprengung  x

Motorisierungsvarianten

Das Basisfahrzeug des gepanzerten F62-NPC ist der Nissan Patrol Y62.

Motor 5,6L V8, VK56DE 5,6L V8, VK56DE
Kraftstoffart Benziner Benziner
Lenkung LHD LHD
Hubraum in ccm 5.552 5.552
Anzahl Zylinder 8 8
Motorleistung 322 PS 402 PS
Getriebe 5-Gänge, Automatik 7-Gänge, Automatik
Antriebsart 4 x 4 4 x 4
zGG 5.300 kg 5.300 kg
Zuladung bis zu 1.000 kg bis zu 1.000 kg
Sitzplätze 5 - 8 5 - 8
Tankinhalt 140 L 140 L

Weitere Motorisierungen und Ausstattungen sind auf Anfrage verfügbar.

Ausstattungsmerkmale

Unsere Sonderschutzfahrzeuge verfügen standardmäßig über eine Sicherheitsausstattung, die den Insassen Schutz in Gefahrensituationen bietet. Diese umfasst folgende Komponenten:

WELP Group Standard - Sicherheitsausstattung:

  • 360° Überlappungssystem an allen Türen und Fenstern
  • Schutz gegen Handgranaten (ERV2010) auf dem Fahrzeugdach
  • Schutz gegen Handgranaten (ERV2010) unter dem Fahrzeug
  • Seitensprengschutz gegen 15 kg TNT (ERV2010) IED
  • Aluminiumfelgen mit Notlaufsystem und All-Terrain-Bereifung
  • sondergeschütztes elektronisches Steuergerät
  • sondergeschützte Hauptbatterie
  • Gegensprechanlage
  • Auspuffgitter
  • verstärkte Türscharniere
  • verstärkte Fahrwerks- und Bremskomponenten
  • Industrielle Beschichtung aller Panzerungskomponenten

Fahrwerk und Bremsen

Der Einsatz von neuen verstärkten Federn und Stoßdämpfern im F62-NPC trägt zur Erhöhung des Fahrkomforts und der Fahrsicherheit bei. Das Fahrwerk ist durch unsere Ingenieure komplett neu konzipiert und auf das erhöhte Gewicht des Sonderschutzfahrzeugs abgestimmt und entwickelt worden. Ebenso wurden die Bremskomponenten des gepanzerten Nissan Patrol Y62 durch leistungsstärkere ersetzt. Das Fahrzeug wurde vom deutschen TÜV unter erschwerten Bedingungen in verschiedenen Szenarien getestet und erfolgreich zertifiziert.

Galerie

Zusatzoptionen

Panzerung
  • Batteriepanzerung für Haupt- und / oder Zusatzbatterie
  • Kühlerpanzerung inkl. Zusatzlüfter
  • Tankpanzerung für Haupt- und / oder Zusatztank
  • Splitterschutzboden; DM 31
  • Tank-Explosionsschutz
  • Windschutzscheibe; beheizt
  • Laderaumscheiben; gepanzert
Elektrik
  • Fensterheber; Fahrer / Beifahrer
  • Gel-Batterie als Ersatz für Haupt- und / oder Zusatzbatterie
  • Batteriehauptschalter
  • Nebelscheinwerfer
  • Nebelschlussleuchte
  • Einparkhilfe (vorne / hinten)
  • Navigationssystem
  • Standheizung
  • Standlüftung; batteriebetrieben
  • Stroboskoplichter
  • Suchscheinwerfer 360° inkl. Fernbedienung; Dachmontage
  • Intercom; PA-System & Sirene
  • Ortungssystem; Tracking
  • Satelliten-Telefon
  • GSM-Antenne
  • HF / VHF / UHF - Funk- oder Antennenvorrüstung
  • LED Lichtleiste (130 Watt oder 180 Watt)
  • LED Zusatzrückleuchte (weiß)
  • Abschaltung Heckleuchten
  • Magcode Steckdose (Dach)
  • Seilwinde; 9.500 lbs oder 12.000 lbs oder 15.000 lbs
  • Kraftstoffkühlung
  • Reifendrucksystem
  • Kameraüberwachungssystem im und um das Fahrzeug (Anzeige auf Monitor)
Sicherheit
  • Türverriegelung; manuell
  • Feuerlöschanlage; Motorraum, Unterboden, Radhaus
  • Feuerlöscher; 2 bzw. 3 kg; inkl. Halterung im Kofferraum
  • Dach-Notausstieg
  • Feuerlöschkartusche im Motorraum
  • Lafettenhalter
  • Zusatzinnenspiegel (für Beifahrer)
  • Schießscharte
  • Spezial-Brecheisen
  • Sandbleche
  • Tool Rack (Werkzeughalterungen)
  • Schwerlastwagenheber
  • Bergungsset (Schäkel, Umlenkrollen, Bergegurt)   
Aussenausstattung
  • Scheibentönung ab A-Säule / B-Säule
  • Differentialsperre; (vorne / hinten)
  • Bremsanlage; PREMIUM 6-Kolben (vorne)
  • Verstärkte Kupplung; nur bei Schaltgetriebe
  • Filterset (Kraftstofffilter + Ersatzkartusche Wasserabscheider)
  • Erweiterung Tankvolumen
  • Stoßstange; vorne, verstärkt (Stahl), inkl. LED-Nebelscheinwerfer
  • Stoßstange; hinten, verstärkt (Stahl)
  • Stoßstange; vorne / hinten, verstärkt (nicht sichtbar)
  • Steinschlagschutz für vorne und / oder hinten
  • Dachgepäckträger
  • Standartenhalter
  • Halterung; Reserverad Innenraum oder Dachgepäckträger
  • Ersatznatokanister oder Plastikkanister

Weitere Optionen oder Zusatzausstattungen sind auf Anfrage verfügbar.

Einsatzmöglichkeiten

Gepanzertes VIP-Fahrzeug / Begleitfahrzeug / Konvoifahrzeug

Jedes Sonderschutzfahrzeug kann durch einen individuellen, luxuriösen Ausbau zu Ihrem privaten Unikat werden. Wir bieten Ihnen Individualisierungen, Verlängerungen und Dacherhöhungen in gepanzerter und nicht gepanzerter Version.

Gepanzertes Staatsoberhauptfahrzeug

Die Individualisierung des Interieurs sowie der Einbau von Entertainmentsystemen und Individualsitzen machen das Sonderschutzfahrzeug zum Premiummodell für Staatsoberhäupter. Das Fahrzeug kann auch nach Bedarf verlängert und dacherhöht sowie mit verdeckten Funkanlagen ausgestattet werden.

Gepanzertes Patrouillenfahrzeug

Durch die Ausrüstung von verschiedenen Ortungs- und Funksystemen kann der gepanzerte Nissan Patrol ideal als Patrouillenfahrzeug eingesetzt werden.

Gepanzertes Unterstützungsfahrzeug

Das Sonderschutzfahrzeug kann projektspezifisch mit individuellem Equipment, Lagermöglichkeiten, vorbereiteten Kabelbäumen sowie Sitz- und Arbeitsmöglichkeiten ausgestattet werden. Durch geringe Rüst- und Vorbereitungszeiten ist Ihr Team vor Ort schnell einsatzbereit.

Kontaktieren Sie uns

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Kontaktformular